Werbeanzeigen

Ein weiterer positiver Befund im Landkreis Uckermark

Am Donnerstagabend wurde dem Gesundheitsamt ein weiterer laborbestätigter Befund einer Covid-19-Erkrankung mitgeteilt.

Dabei handelt es sich um eine 75 jährige Frau aus Angermünde, die sich bereits in Quarantäne befand. Sie wird ambulant behandelt und betreut.

Mit Stand 03.04.2020, 14 Uhr, wurde damit in unserem Landkreis bei insgesamt 22 Bürgerinnen und Bürgern aus der Uckermark eine Covid-19-Erkrankung bestätigt.

 

Wichtiger Hinweis: Ab heute werden in der Summe aller Fälle ausschließlich die Einwohner des Landkreises Uckermark erfasst. Deshalb verringert sich die Gesamtzahl trotz Zuwachs um 1 Person auf 22. Die 3 Personen mit Hauptwohnsitz Berlin tauchen damit nicht mehr auf. In der offiziellen Landesstatistik waren sie von Anfang Berlin zugeordnet.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: