Einbrecher auf frischer Tat gestellt

#Schwedt –
Sonntagnacht gegen 01:30 Uhr stellte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens
in einem Möbelmarkt in der Handelsstraße in Schwedt einen Einbruch fest.
Ein Fenster eines Büroraumes wies Beschädigungen auf.
Der dreiste Einbrecher, der sich noch im Markt aufhielt, wurde durch den Mitarbeiter
des Sicherheitsunternehmens festgesetzt und an die alarmierten Polizeibeamten der
Polizeiinspektion Uckermark übergeben.
Der 31-jährige Einbrecher war komplett schwarz gekleidet, trug eine Ski Maske sowie
Handschuhe und hatte eine Taschenlampe und einen Glasschneider in der Tasche mit
welchem er vermutlich das Bürofenster gewaltsam öffnete.
Des Weiteren führte der Beschuldigte Getränkeflaschen und Leergut aus dem Möbelmarkt bei sich. Durch die Tat entstand ein Gesamtschaden von 560 Euro.
Der Beschuldigte muss sich jetzt wegen Diebstahl in besonders schweren Fall verantworten.

%d Bloggern gefällt das: