Einbrecher festgenommen

#Berlin – Alarmierte Polizisten nahmen gestern Abend einen Mann in Schmargendorf fest. Nach den bisherigen Ermittlungen sah ein Anwohner in der Straße Hohenzollerndamm gegen 21.45 Uhr einen Mann, der sich über einen Zaun Zugang zu einem Grundstück verschaffte, an einer Eingangstür einer Arztpraxis hantierte und im Haus verschwand. Kurze Zeit später verließ der zu diesem Zeitpunkt Unbekannte das Gebäude und wurde von alarmierten Polizeibeamten festgenommen. Wie sich herausstellte, hatte der einschlägig bei der Polizei bekannte 34-Jährige versucht, zuvor Zugang zu einer angrenzenden Wohnung zu erlangen. Dies bemerkte die Wohnungsinhaberin und schrie, der mutmaßliche Einbrecher flüchtete.

Der Festgenommene wurde dem zuständigen Einbruchskommissariat überstellt. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der 34-Jährige mindestens zwei weitere Einbruchstaten in Charlottenburg begangen hat.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: