Einbrecher gestellt

#Hennigsdorf
Drei maskierte Täter drangen am 13.12.2019 gegen 18:40 Uhr in Hennigsdorf, Kuckucksruf gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein. Der im Haus befindliche 59-jährige deutsche Geschädigte bemerkte dies, verständigte die Polizei und verließ das Haus. Bei Eintreffen der ersten Polizeikräfte flüchteten zwei Personen in das angrenzende Waldgebiet. Eine dritte Person konnte gestellt und festgenommen werden. Dabei handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um einen 20-jährigen chilenischen Staatsbürger. Durch die Staatsanwaltschaft Neuruppin wurde Haftantrag gestellt und durch einen Richter am Amtsgericht Neuruppin Untersuchungshaft angeordnet. Umfassende Fahndungsmaßnahmen nach den flüchtenden Tätern unter Einbeziehung der Berliner Polizei und eines Hubschraubers verliefen negativ.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: