Einbruch in Freibad

#Pritzwalk –
Durch aufmerksame Zeugen wurde die Polizei am Sonntagnachmittag gegen 14:15 Uhr darauf hingewiesen, dass zuerst verdächtige Geräusche aus dem Freibad im Hainholz kommen und anschließend zwei
männliche Jugendliche das Gelände verließen. Durch Beamte konnten dann im Nahbereich ein 13- und ein
15-jähriger Prignitzer festgestellt werden. Beide gaben an, dass sie sich kurz zuvor im Freibad aufgehalten
hatten, dass zurzeit saisonbedingt geschlossen ist. Eine Überprüfung des Objektes ergab, dass in das Büro des Bademeisters und in den Kiosk eingebrochen, mehrere Fensterscheiben beschädigt und ein Feuerlöscher entleert wurden. Es folgte eine kriminaltechnische Untersuchung der Räumlichkeiten. Beide Jugendlichen wurden anschließend an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Der Sachschaden wird momentan
auf 7.500 Euro beziffert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: