Werbeanzeigen

Einbruchsversuch – drei Männer festgenommen

#Berlin – Wegen des Verdachts des versuchten Einbruchs in ein Einfamilienhaus in Westend nahmen Polizisten gestern Nachmittag drei Männer fest. Ein aufmerksamer Zeuge, der gegen 17.30 Uhr als Gärtner in der Stallupöner Allee arbeitete, hatte das Trio erst zusammen und dann die Männer immer wieder einzeln bemerkt. Unter anderem hatte er sie auch von dem Grundstück verwiesen, auf dem er gerade beschäftigt war. Weil ihm die Männer verdächtig vorkamen, hatte der Zeuge schließlich die Polizei verständigt. Die Beamten sprachen mit mehreren Anwohnern, die alle berichteten die drei ihnen unbekannten Männer dabei beobachtet zu haben, wie sie auffällig durch mehrere Fenster schauten. An der Terrassentür eines Einfamilienhauses bemerkten die Polizisten schließlich frische Hebelspuren und überprüften das Trio daraufhin. Bei einem 22-Jährigen fanden sie diverses Einbruchswerkzeug. Er und seine beiden 16 und 19 Jahre alten mutmaßlichen Komplizen wurden vorläufig festgenommen und für die weiter ermittelnde Kriminalpolizei eingeliefert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: