Eingangstüren verhindern Raub

#Templin – 

Trotz Hausverbot versuchte am 30.09.21 ein 43-jähriger Mann aus einem Ge­schäft in der Dargersdorfer Straße alkoholische Getränke zu entwenden. Dabei wurde er beobachtet und durch eine Mitarbeiterin angesprochen. Darauf ver­suchte er mit dem Diebesgut zu fliehen. Mit Hilfe eines Zeugen gelang es den Mann festzuhalten, woraufhin der 43-jährige zunächst verbal drohte und zur Untermauerung seiner Drohung einen spitzen metallischen Gegenstand hervorholte. Der Zeuge ließ von dem Mann ab. Bis zum Eintreffen der Polizei konnte der 43-jährige zwischen zwei Eingangstüren dingfest gemacht werden. Das Diebesgut sowie der metallische Gegenstand konnten durch die Polizeibeamten sichergestellt werden. Die weiteren Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Uckermark.

%d Bloggern gefällt das: