Werbeanzeigen

Eingebrochen

#Neuruppin – In der Heinrich-Rau-Straße drangen unbekannte Täter in ein Bürogebäude ein und verschafften sich hier gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten. Im Inneren öffneten und durchwühlten die Täter sämtliche Schränke und versuchten, einen Tresor aufzuhebeln; Schadenshöhe ca. 2.000 Euro. Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren am Tatort. Festgestellt wurde der Einbruch gestern Abend gegen 20.20 Uhr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: