Einmal Moped ohne Alles

#Liebenwalde – 
Ein 15-jähriger Mopedfahrer wurde Samstag dem 22. Mai in der Hammerallee in
Liebenwalde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnten durch den jungen
Fahrer weder ein Führerschein, noch ein Versicherungsnachweis für das Moped
nachgewiesen werden. Die Mutter durfte ihren Sohn und dessen Gefährt vor Ort
übernehmen. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und
Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz aufgenommen.
%d Bloggern gefällt das: