Werbeanzeigen

Einsätze zu Bränden

Landkreis Elbe-Elster:             Am Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei zur Mittagszeit alarmiert, da zwischen Trebbus und Hillmersdorf ein Brand auf einem abgeernteten Feld ausgebrochen war. Gegen 12:30 Uhr war das Feuer gelöscht und bisherigen Kenntnissen zufolge ist eine Selbstentzündung von Stroh als Brandursache wahrscheinlich. Ein Getreidebrand bei Tannenberg rief die Einsatzkräfte um 13:45 Uhr auf den Plan. Hier war bei Mäharbeiten ein Feuer ausgebrochen, das sich auf etwa einen Hektar erstreckte. Kurzzeitig musste deswegen die Landstraße zwischen Tannenberg und Möllendorf gesperrt werden, um 14:30 Uhr wurde der Einsatz beendet. Brandursache war hier ein Steinschlag im Mähwerk, wie die Ermittlungen ergaben. Kurz nach 18:00 Uhr wurde ein Brand in Dobragemeldet, bei dem etwa 100 Quadratmeter Waldboden in Flammen standen. Nach wenigen Minuten war das Feuer gelöscht. Da bislang keine Hinweise zur Brandursache vorliegen, hat die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen dazu aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: