Einsatzfahrzeug auf Einsatzfahrt verunfallt

#Wenden-Hünsborn (ots)

Am heutigen Montag ist die Feuerwehr der Gemeinde Wenden mit den Einheiten Hillmicke und Hünsborn zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Hünsborner Industriegebiet alarmiert worden.

Ein auf der Einsatzfahrt befindliches Feuerwehrfahrzeug ist während der Einsatzfahrt auf der Siegener Straße verunglückt. Das Fahrzeug war mit 7 Personen besetzt als der Fahrer in Höhe der Einmündung Wallstraße Kreislaufprobleme bekam. Das Löschfahrzeug ist über die Gegenfahrspur auf den Fußgängerweg gerollt, bis es zum Stehen kam. Dabei ist eine Straßenbeleuchtung, eine Mauer und ein parkender Kleinbus beschädigt worden. Aufgrund des Eigenunfalls, zogen sich insgesamt fünf Feuerwehrkameraden leichte Verletzungen zu. Zwei sind zur weiteren Kontrolle sofort mit Rettungswagen in die nahliegenden Krankenhäuser gefahren worden.

Der Einsatz, zu dem die Einheiten alarmiert wurden, ist durch die ebenfalls im Einsatz befindliche Einheit Hillmicke abgearbeitet worden.

Alle Kameradinnen und Kameraden der Wendener Feuerwehr wünschen den Verletzten eine gute und zeitnahe Genesung.

%d Bloggern gefällt das: