Werbeanzeigen

#Eisenhüttenstadt – Angler dreist bestohlen

Am frühen Morgen des 05.04.2019 informierten zwei Angler die Polizei über einen Diebstahl. Sie hatten ihre Schlauchboote am Oderdamm festgemacht und schliefen in einem mitgebrachten Zelt, als sie durch ein Geräusch jäh aus der Ruhe gerissen wurden. Nach jetzigem Erkenntnisstand waren zwei Maskierte mit einem Ruderboot herangekommen und hatten die beiden Schlauchboote der Angler samt deren Außenbordmotoren mit sich genommen. Binnen kurzer Zeit waren die Diebe außer Sicht. Der Gesamtschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt. Kriminalisten der Direktion Ost ermitteln nun, wer die dreisten Täter waren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: