Werbeanzeigen

#Eisenhüttenstadt: Handfeste Auseinandersetzung +++ Ohne Fahrerlaubnis unterwegs +++ Geräte gestohlen

Geräte gestohlen – 

Unbekannte gelangten im Verlauf des vergangenen Wochenendes auf ein Firmengelände in der Oderstraße. Dort verschafften sie sich gewaltsam Zugang zu einer Garage und stahlen daraus diverse Geräte. Der Schaden beläuft sich auf ungefähr 1.700 Euro.

Handfeste Auseinandersetzung – 

Die Polizei erhielt am 12.06.2019, gegen 0:20 Uhr, Kenntnis von einer Auseinandersetzung in der Fritz-Hecker-Straße. Zwei 25 und 27 Jahre alte Männer gerieten in einer dortigen Gaststätte in Streit. Die verbale Auseinandersetzung endete schließlich in einer Schlägerei der Beiden, die sie außerhalb des Lokals austrugen. Die Polizeibeamten konnten die beiden Streithähne trennen und verständigten die Rettungskräfte, weil der Ältere der Beiden eine Verletzung davontrug. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs – 

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stoppten Polizeibeamte am 11.06.2019, gegen 15:10 Uhr, den Fahrer eines PKW Ford in der Beeskower Straße. Der 56-jährige Fahrer legte den Polizeibeamten einen offensichtlich total gefälschten Führerschein vor. Eine Überprüfung ergab, dass er seit 1999 nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt und stellten den „Führerschein“ sicher. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: