#Eisenhüttenstadt/#Neißemünde – Alles richtig gemacht!

Eine Rentnerin erhielt in den Vormittagsstunden des 16.10.2019 einen Anruf von ihrem angeblichen Enkel. Sie hörte sich seine Bitte nach Zahlung von mehreren Zehntausend Euro an und beendete das Gespräch, ohne auf Einzelheiten einzugehen. Anschließend rief sie ihren wirklichen Enkel an, der ihr bestätigte, sie nicht angerufen zu haben. Mit dieser Gewissheit informierte sie umgehend die Polizei und erstattete Anzeige.

Ebenfalls am 16.10.2019, in den Mittagsstunden, rief ein angeblicher Cousin bei einer Seniorin in Wellmitz an. Er wollte sich von der Frau mehrere Tausend Euro leihen und bat um Übergabe des Geldes in Polen. Die Rentnerin beendete das Telefonat, ohne auf die Forderungen einzugehen und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: