#Eisenhüttenstadt – PKW Citroen gestoppt

In der Fährstraße hielt die Polizei am 3. Oktober, gegen 22 Uhr, einen PKW
Citroen an, an welchem sich gestohlene Kennzeichen befanden. Der Fahrer
versuchte, über den Parkplatz eines Verbrauchermarktes zu flüchten. Die
Überprüfung des PKW ergab, dass dieser bereits seit 2017 stillgelegt war. Der
Fahrer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln und wurde zur Blutprobe ins
Krankenhaus Eisenhüttenstadt gefahren. Er besaß keine Fahrerlaubnis. Das zog
mehrere Anzeigen nach sich. Die Polizei stellte den PKW sicher und stellte die
Identitäten der zwei Insassen fest. Die Kriminalpolizei der Inspektion ermittelt noch
zu diesen Straftaten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: