#Eisenhüttenstadt – Unter Alkoholeinfluss gefahren

Am Abend des 06.08.2019 zogen Polizisten in der Berliner Straße einen Ford mit einheimischen Kennzeichen aus dem Verkehr. Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers ließ die Beamten zu einem entsprechenden Testgerät greifen. Dies offenbarte den Wert von 1,80 Promille. Der 65-Jährige musste daraufhin seinen Führerschein abgeben und im Krankenhaus von Eisenhüttenstadt eine Blutprobe lassen. Gegen ihn läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: