BlaulichtZoll

Elf gefälschte Ausweisdokumente im Landkreis Teltow-Fläming sichergestellt – Zoll und Polizei gemeinsam im Einsatz gegen Urkundenfälschung

#Potsdam (ots)

 

Vergangenen Donnerstag stellten Einsatzkräfte des Hauptzollamts Potsdam zusammen mit der Polizeiinspektion Teltow-Fläming auf einer Tomatenplantage im Landkreis Teltow-Fläming elf moldawische Arbeitskräfte mit gefälschten rumänischen Papieren fest.

Zunächst vollstreckte die Polizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Potsdam gegen drei Beschuldigte Durchsuchungsbeschlüsse. Sie wurden verdächtigt, gefälschte rumänische Ausweisdokumente mit sich zu führen, um auf diese Weise einen legalen Aufenthalt in Deutschland vorzutäuschen. Vor Ort stellte die Polizei weitere Personen mit rumänischen Ausweisdokumenten fest. Aus diesem Grund zogen sie die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Potsdam im Rahmen der Amtshilfe hinzu.

Gegen die elf Personen wurde ein Strafverfahren wegen des illegalen Aufenthalts und der Urkundenfälschung eingeleitet.

Kommentar verfassen