EMYS Preisträger Dezember 2021 – Faszination Krake

Von Tintenfischen und Oktopoden: Faszination Krake

„Unendliche Weiten. Unendlich viel Wissen. Unendlich viele Möglichkeiten, etwas darüber zu erzählen“ – Trekkies wissen sofort, wovon die Rede ist: Es kann sich dabei nur um die Weiten des Universums handeln. Weit gefehlt! Bei unserem EMYS-Sachbuchpreisträger im Dezember „Faszination Krake – Wesen einer unbekannten Welt“ vom Autor Michael Stavarič geht es um die unendlichen Weiten der Ozeane.

Erschienen im Leykam Verlag nimmt Stavarič den Lesenden mit auf eine Reise ins Unbekannte und stellt eine Gruppe von Tieren vor, von denen die meisten Menschen nicht allzu viel wissen. Jedes Kapitel startet mit einem kurzen Reim und dann geht es in einer persönlichen Ansprache der jungen Leserinnen und Leser direkt rein in die „glibberige“ Materie. Wir lernen verschiedene Arten von Kraken kennen und wissen nach der Lektüre, dass Kraken Tiere mit Intelligenz und Lernfähigkeit sind – auch, wenn sie vermutlich keine Fußballergebnisse vorhersagen können! Die Faszination dieser Wassertiere kann jede und jeder nachvollziehen, der den in diesem Jahr mit einem Oscar prämierten Film „Mein Lehrer, der Krake“ gesehen hat.

Michèle Ganser illustrierte den leicht zu lesenden und trotzdem dicht mit Informationen gespickten Text mit kongenialen Bildern. Es macht einfach Freude, sich die detailreichen Zeichnungen genauer anzusehen. Unter der Überschrift „Für Schlauköpfe“ werden auch überraschende Inhalte vermittelt. Darüber hinaus gibt es Suchbilder und Rätselaufgaben, die zum Weiterdenken und Mitmachen einladen. Die hochwertige Ausstattung macht dieses inhaltlich und ästhetisch gelungene Sachbuch für Kinder und Jugendliche auch zu einem wunderschönen Geschenk.

„Dieses Buch ist eine Freude für alle, die sich mit Kinderliteratur beschäftigen. Wir freuen uns, dass der Emys-Sachbuchpreis im Dezember 2021 an ein Buch aus dem ersten Kinderbuchprogramm des Leykam Verlages geht“, so die EMYS-Jury.

Autoreninformation:

Michael Stavarič wurde in Brno geboren. Er studierte an der Universität Wien Bohemistik und Publizistik/Kommunikationswissenschaften und lebt als freier Schriftsteller, Übersetzer sowie Dozent in Wien. Stavarič erhielt zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, u. a.: LeseLenz-Preis für Junge Literatur, Adelbert-Chamisso-Preis, Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur, Kinderbuchpreis der Stadt Wien, German Design Award, Literaturpreis Wartholz, Hohenemser Literaturpreis. Lehraufträge, u. a.: Stefan Zweig Poetikdozentur an der Universität Salzburg, Literaturseminare an den Universitäten Bamberg, Wien, München, Rutgers, New York. Aktuelle Publikationen: »Fremdes Licht«, »Balthasar Blutberg«, »Die Menschenscheuche«. Er wäre früher gerne Meeresbiologe geworden, jetzt schreibt er Kinderbücher, Romane, Theaterstücke und Gedichte, interessiert sich aber noch immer für Fauna und Flora, besonders für Meerestiere. Wenn er nicht gerade Bücher schreibt, verbringt er seine Zeit mit Naturdokumentationen.

Michèle Ganser, 1995 in Aachen geboren, studierte Kommunikationsdesign in Aachen und Mainz und arbeitet heute als Illustratorin. Besonders faszinieren sie das Weltall, die Sterne und die unterschiedlichen Planeten. In ihren Illustrationen vereinigt sie auf ungewöhnliche Weise spannende Themen und erschafft so ganz neue Welten. In ihrer Freizeit liest sie gerne – am liebsten Science-Fiction-Romane.

Michael Stavarič (Autor), Michèle Ganser (Illustratorin): Faszination Krake – Wesen einer unbekannten Welt, Leykam Verlag, August 2021, ISBN 978-3701182022, 25,00 €, ab 9 Jahren

EMYS: Ausgezeichnet werden mit dem EMYS-Sachbuchpreis besondere, fachlich kompetente und ansprechend aufbereitete Sachbücher für Kinder oder Jugendliche ab 6 Jahren. Der Preis wird vom Verein proWissen Potsdam in Kooperation mit der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam und der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. monatlich verliehen.  Die Emys-Schildkröte ist von der Illustratorin Regina Kehn gestaltet. Die Preisträger erhalten jeweils ein in limitierter Auflage gedrucktes und signiertes Exemplar des Bildes.

%d Bloggern gefällt das: