Werbeanzeigen

Entwarnung Eichenprozessionsspinner

#Iserlohn (ots)

Entwarnung Eichenprozessionsspinner

Am Sonntagnachmittag dem 26.05.2019 wurde der Feuerwehr Iserlohn durch besorgte Bürger eine durch Raupen und weiße Fäden betroffene Grünfläche gemeldet. Da es aufgrund der Ähnlichkeit begründeten Verdacht gab, dass es sich um Eichenprozessionsspinner handeln könnte, wurden in Absprache mit Ordnungs- und Umweltamt zunächst Maßnahmen getroffen.

FW-MK: Entwarnung Eichenprozessionsspinner
Quelle: Feuerwehr Iserlohn

Glücklicherweise konnte durch die SIH nach einer Begutachtung festgestellt werden, dass es sich um die Raupen der Gespinstmotte handelt. Die betroffenen Flächen werden in Kürze freigegeben.

Da stetig weitere Meldungen in der Einsatzzentrale eingehen, folgen die wichtigsten Informationen über beide Insekten.

Gespinstmotte: https://nrw.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/insekten/gespinstmotten/index.html

Eichenprozessionsspinner: https://www.nabu.de/imperia/md/content/nabude/wald/130506-nabu-hintergrundpapier-eichenprozessionsspinner-2.pdf

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: