Entwicklungsträger Bornstedter Feld: Bürgerbefragung im Bornstedter Feld

Umfrage zur Evaluation der Entwicklungsmaßnahme beginnt morgen

 

Der Entwicklungsträger Bornstedter Feld startet morgen eine umfassende Haushaltsbefragung, deren Ergebnisse in die Evaluierung der Entwicklungsmaßnahme einfließen sollen. In den kommenden Tagen lässt der Entwicklungsträger Fragebögen an alle Haushalte im Bornstedter Feld verteilen um zu erfahren, was die Menschen an ihrem Stadtteil schätzen und wodurch sich das Umfeld der Bewohnerinnen und Bewohner besonders auszeichnet. Die Teilnahme an der bis zum 19.06.2020 andauernden Umfrage erfolgt anonym und ist sowohl auf dem Postweg als auch digital möglich.

Die allgemeine Befragung der Haushalte soll zudem durch persönliche Einzelinterviews ergänzt werden, um tiefergehende Einblicke in die Ansichten der Menschen zum Stadtteil zu erhalten. Hierfür sucht der Entwicklungsträger noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Interessenten können sich dafür per E-Mail unter dem Betreff „Bewohnerbefragung Bornstedter Feld“ an info@ProPotsdam.de wenden. Die rund einstündigen Gespräche sollen voraussichtlich im Juni geführt werden.

%d Bloggern gefällt das: