Erfasst und verletzt

Hohen Neuendorf – An einem Kreisverkehr in der Waldstraße wurde gestern gegen 14.45 Uhr offenbar ein zwölfjähriger Junge von einem bislang unbekannten Pkw angefahren. In Begleitung seiner Mutter kam das Kind am Nachmittag ins Polizeirevier und meldete den Zusammenstoß. Der Zwölfjährige war mit einem Fahrrad gefahren und dabei von einem Pkw erfasst worden. Er stürzte und verletzte sich leicht. Der Pkw soll weiter in Richtung Oranienburger Straße gefahren sein. Eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: