Erfolgloser Einbrecher festgenommen

#Berlin – Ein aufmerksamer Zeuge ermöglichte in der vergangenen Nacht in Schöneberg die Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers. Der Passant bemerkte zwei Gestalten, als sie gegen 3.20 Uhr an der Hintertür eines Restaurants in der Kleiststraße agierten. Als er die beiden Männer ansprach, ergriffen diese die Flucht in Richtung Motzstraße. Ein 21-Jähriger konnte kurz darauf von der alarmierten Polizei festgenommen werden. Sein Komplize entkam hingegen unerkannt. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen konnte der Verdächtige die Polizeidienststelle wieder verlassen. Er sieht nun einem Ermittlungsverfahren wegen versuchten Einbruchs entgegen, zu dem die Kriminalpolizei der Direktion 4 (Süd) die Ermittlungen führt.

%d Bloggern gefällt das: