Erfolgreiche Betrugsmasche

#Wittenberge – Eine 55-jährige Mitarbeiterin eines Geschäftes in der Wahrenberger Straße erhielt am 12.01. gegen 16.00 Uhr einen Anruf einer bislang Unbekannten. Die Anruferin gab sich als Mitarbeiterin einer Firma aus, die mit dem Kiosk zusammenarbeitet. Unter einem Vorwand brachte die Anruferin die Mitarbeiterin dazu, mehrere Gutscheinkarten eines Appstores freizuschalten und die entsprechenden Codes per Telefon zu übermitteln. Die 55-jährige Kioskmitarbeiterin kam der der Aufforderung nach und übermittelte die Codes der Wertgutscheine im Gesamtwert von 1.100 Euro. Erst als die 55-Jährige die Geschäftsleitung über den Anruf in Kenntnis setzte, fiel die Betrugsmasche auf.

%d Bloggern gefällt das: