Erledigungsmeldung – Verdacht eines Badeunfalls am Schaalsee

#Zarrentin am Schaalsee (ots)

Das Polizeipräsidium Rostock informierte mit einer Pressemitteilung 
über den Verdacht eines Badeunfalls im Bereich des Schaalsees.

Intensive Suchmaßnahmen durch Rettungskräfte und Polizei blieben 
zunächst erfolglos.

Nach einem Bürgerhinweis konnte der Verdacht eines Badeunfalls 
ausgeräumt werden.

Die Fahndungsmaßnahmen werden eingestellt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: