Ermittlungen nach räuberischem Diebstahl

#Cottbus:                                  Gegen 09:30 Uhr am Donnerstag wurde die Polizei in einen Supermarkt am Stadtring gerufen. Dort hatte ein unbekannter Mann eine Schachtel Zigaretten aus der Auslage genommen und wollte das Geschäft, ohne zu bezahlen, verlassen. Eine Angestellte sprach den Tatverdächtigen jedoch an und gab ihm zu verstehen, die Polizei zu rufen. Daraufhin schubste er die Frau bei Seite und flüchtete aus der Filiale. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt, umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Ergreifen des Tatverdächtigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: