Ermittlungen nach Unfallflucht

BAB 13 bei Duben:            Die Polizei wurde am Sonntagabend kurz vor 21:30 Uhr über einen Verkehrsunfall informiert, der sich zwischen Duben und Freiwalde ereignet hatte. Ersten Aussagen zufolge hatte ein bislang unbekannter PKW FORD bei einem Überholvorgang einen PKW MERCEDES abgedrängt, der daraufhin von der Straße abkam. Verletzt wurde dabei niemand, aber der BENZ war bei rund 6.000 Euro Schaden ein Fall für den Abschleppdienst. Da sich der mutmaßliche Verursacher unerlaubt entfernt hatte, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Unfallflucht eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: