Werbeanzeigen

Ermittlungen zum Verdacht der Volksverhetzung

#Templin –

Am Nachmittag des 21.05.2020 wurden Polizisten in der Seestraße auf mehrere  junge Männer aufmerksam, die am Seeufer offensichtlich von einem Handy eine Rede von Adolf Hitler abspielten. Zwei der Herren, beide 29 Jahre alt und einschlägig bereits bekannt, wurden zur Durchsetzung eines Platzverweises in Gewahrsam genommen. Staatsschützer ermitteln jetzt in der Sache.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: