Werbeanzeigen

Ermittlungen zum Versuch der Körperverletzung

Schwedt/Oder – 

Am frühen Morgen des 25.03.2020 wurden Polizisten in die Friedrich-Engels-Straße gerufen. Dort hatten noch Unbekannte einen 20-Jährigen mit einem Laserpointer geblendet. Der junge Mann saß zur Tatzeit auf einer Parkbank und erlitt durch das Blenden kurzzeitig Schmerzen im Augenbereich. Nach ersten Erkenntnissen wird er aber keine dauerhaften Schäden zurückbehalten. Trotzdem ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark nun zum Verdacht der gefährlichen Körperverletzung.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: