Ermittlungen zum Vorwurf der Beleidigung

#Templin –

Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln seit dem 30.09.2020 zum Verdacht der Beleidigung gegen vier Templiner. Die Männer im Alter von 25, 35, 53 und 62 Jahren waren demnach am frühen Nachmittag im Bereich des Stadtbahnhofes auf eine gebürtige Kamerunerin gestoßen und hatten die 40-Jährige beleidigt und sich ihr gegenüber sexuell ungebührlich benommen. Die Herren werden sich jetzt für dieses Verhalten verantworten müssen.

%d Bloggern gefällt das: