Werbeanzeigen

Erneutes Bürgerforum zur Stadtmarke Ludwigsfelde

Gesicht der Stadt Ludwigsfelde nimmt Formen an
Weiteres Bürgerforum zur Stadtmarke in der FlamingoBar

Am Samstag, den 23. November lädt die Stadt Ludwigsfelde ab 10.00 Uhr zu einem weiteren
Bürgerforum zur Entwicklung einer Stadtmarke in die FlamingoBar des Klubhauses ein. Thematisch wird das Bürgerforum die inhaltlichen Erkenntnisse aus der letzten Veranstaltung
aufgreifen und auch erklären, welche Themen bei der weiteren Entwicklung eine über- bzw.
untergeordnete Rolle spielen werden.
Themen:
 Ausbau der Kita- und Bildungslandschaft
 Sanierung der Kleeblatt-Grundschule, inklusive Neubau einer Turnhalle mit Tiefgarage
 Neubau einer Jugendeinrichtung mit betreutem Wohnen
 Gesamtstädtisches Konzept für Sportstätten unter Berücksichtigung von Vereinen,
Schulen und Kitas
 Planungsabsichten für ein grünes Wegenetz
 Wie kann Stadtgrün aussehen?
 Wildblumenwiesen im Stadtgebiet
 Eigenverantwortliche Orte für Jugendliche
 Entwicklung von Events für Jugendliche im Skatepark
Als Gesprächs- und Diskussionspartner werden an diesem Samstagvormittag Paul Niepalla,
Fachbereichsleiter für Soziales, Familien, Sport und Kultur, Kirsten Bös, Stabsstellenleitung
Bauleitplanung sowie Annette Katharina Ochs von Happy Locals Berlin zur Verfügung stehen und Informationen zu den oben genannten Themen vermitteln.
Seit Anfang des Jahres versucht die Stadt Ludwigsfelde, sich nach außen ein stärker ausgeprägtes Image zu geben, mit dem sich Verwaltung, Bürger und Unternehmen in der Stadt
identifizieren können, um die Marke Ludwigsfelde mit Leben zu füllen. Ein erstes Bürgerforum dazu fand im Juli 2019 mit hoher Beteiligung der Ludwigsfelder statt.

Weitere Informationen zum Stadtmarkenprozess: www.ludwigsfelde.de/stadtmarke

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: