Erste Corona-Teststellen an den Flughäfen Tegel und Schönefeld

Bereits am Mittwoch, 29. Juli, starten erste Tests auf das Corona-Virus am Flughafen Tegel im Terminal A. Ab Donnerstag, 30.7., stehen im Terminalbereich L auch Räume für Tests am Flughafen Schönefeld bereit. Damit erhalten Rückreisende aus Risikogebieten direkt nach ihrer Ankunft an den beiden Flughäfen die erste Möglichkeit, sich auf COVID-19 testen zu lassen. Die Tests sind für die Rückreisenden kostenfrei und derzeit noch freiwillig.

Auch Vorkehrungen für verpflichtende Tests sind bereits an beiden Flughäfen gestartet. Dafür werden in Tegel im Terminal D und in Schönefeld im Terminalbereich M geeignete Räume vorbereitet.

%d Bloggern gefällt das: