Erzieherin in Brüggener Kita mit Corona infiziert

Möglicherweise müssen mehrere Gruppen geschlossen werden
Kreis Viersen. In einer Kita in Brüggen ist eine Erzieherin positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Weil mehrere Kinder als Kontaktpersonen in Quarantäne müssen, wird die betreffende Gruppe vermutlich geschlossen. Auch weitere Gruppen müssen womöglich geschlossen werden, weil auch Erzieherinnen als Kontaktpersonen in Quarantäne müssen.
%d Bloggern gefällt das: