Essen auf dem Herd vergessen

#Wittenberge – Heute gegen 10.20 Uhr kam es zu einer starken Rauchentwicklung aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Dr.-Gebauer Straße. Ein 85-jähriger Prignitzer hatte einen Topf auf den Herd gestellt, die Herdplatte angeschaltet und ist dann offenbar eingeschlafen. Durch die im Topf kochenden Lebensmittel kam es nach einiger Zeit zu einer starken Rauchentwicklung. Die alarmierte Feuerwehr stellte den Herd ab und lüftete die Wohnung des 85-Jährigen. Der Senior wurde von Rettungssanitätern untersucht und anschließend unverletzt vor Ort belassen. Es wurden keine weiteren Personen verletzt. Größerer Sachschaden entstand nicht.

%d Bloggern gefällt das: