Werbeanzeigen

Europa-Parlament in Potsdam- Jugendliche diskutieren bis morgen über Zukunft der Arbeitswelt

Das vom Europäischen Jugendparlament in Deutschland organisierte Azubi- und Schülerforum findet seit Montag noch bis morgen in der IHK Potsdam statt. Die öffentlich zugängliche Debatte im Rahmen der Parlamentarischen Vollversammlung beginnt am morgigen Mittwoch, 15. Mai 2019, um 15 Uhr im Havel-Saal der IHK Potsdam, Breite Straße 2 a – c, 14467 Potsdam.

Brandenburgs Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Britta Ernst, wird den Tag eröffnen und sich den Fragen der Jugendlichen stellen. Neben den 100 Teilnehmenden der Veranstaltung wird mit bis zu 60 Besuchern gerechnet.

Im Vorfeld der Europawahl setzen sich so junge Menschen mit europäischer Politik auseinander. Mit der Parlamentssimulation in Potsdam erhalten Auszubildende sowie Schülerinnen und Schüler aus Brandenburg die Möglichkeit, sich zu dem Oberthema „Zukunft der Arbeitswelt in Europa“ auszutauschen. Die morgige Parlamentarische Vollversammlung ist der Höhepunkt der Veranstaltung, bei der die Teilnehmenden die Ergebnisse der Debatten der vergangenen Tage zur Diskussion stellen – nach den Regeln des Europäischen Parlaments.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: