Eurowings überrascht Familien: 15.000 Wasserbälle und 100.000 Schleich-Tierfiguren an Bord

Köln/Bonn, 13. Juli 2021. In Deutschland ist Sommerferienzeit und für viele Familien geht es in den lang ersehnten Urlaub. Pünktlich zum Start der Hauptreisezeit hält Deutschlands größte Ferienfluggesellschaft Eurowings für Kinder an Bord eine ganz besondere Überraschung bereit: 15.000 Wasserbälle und 100.000 Schleichtiere werden auf vielen Eurowings Flügen aus Deutschland an die jüngsten Fluggäste verteilt.

100.000 Schleich-Tierfiguren an Bord – von der Schildkröte bis zum Flugsaurier

Diesen Sommer sind bei vielen Eurowings Flügen ab Deutschland 100.000 der beliebten Tierchen mit an Bord und freuen sich auf neue Besitzer. Vom Pferd, über die Schildkröte bis hin zum Flugsaurier ist für jeden kleinen Gast etwas dabei. Wer mit dem Tier zusätzlich ein Urlaubsfoto schießt und einsendet, nimmt außerdem am Schleich Gewinnspiel teil, bei dem Fluggäste attraktive Preise, wie z.B. Fluggutscheine mit Eurowings, gewinnen können.

15.000 Wasserbälle für ausgelassene Stunden am Meer

Auch für unbeschwerte Strandtage hat Eurowings das richtige Geschenk im Gepäck, das Spaß für die ganze Familie bringt. Der Eurowings Wasserball schürt die Vorfreude auf entspannte Tage am Meer oder Pool. Die Eurowings Crews verteilen zurzeit insgesamt 15.000 Exemplare auf zahlreichen Eurowings Flügen aus Deutschland an Eltern und ihre Kinder.

„Wasserbälle erinnern an unbeschwerte und ausgelassene Strandtage an beliebten Sonnenzielen, wie Mallorca, den griechischen Inseln oder Italien, die wir wieder verstärkt anfliegen. Tierfiguren von Schleich gehören schon seit Generationen zu den beliebtesten Kinderspielzeugen. Nach der langen Zeit des Lockdowns freuen wir uns, in diesem Sommer Familien bei uns an Bord begrüßen zu dürfen und ihnen als Geste der Wertschätzung diese Geschenke zu überreichen“, so Lorenza Maggio, VP Product, Customer Experience & Marketing bei Eurowings.

Über die Wasserbälle und Schleichtiere an Bord dürfen sich Eurowings‘ kleine Gäste freuen, solange der Vorrat reicht.

Umfassende Hygienemaßnahmen entlang der gesamten Reisekette

Für eine unbeschwerte Zeit an Bord von Eurowings Flügen sorgen aber nicht nur die Spielzeuge, sondern auch umfangreiche Schutz- und Hygienemaßnahmen entlang der gesamten Reisekette, die Eurowings schon zu Beginn frühzeitig fest etabliert hat. Bei allen Flügen profitieren Eurowings Fluggäste von einem industrieweit führenden Gesundheits- und Hygienekonzept. Das Tragen einer Maske an Bord ist unverändert verpflichtend.

„Eurowings Reiseberater“ informiert über Einreisebestimmungen und Schutzmaßnahmen

Eurowings möchte ihre Passagiere bestmöglich bei ihrer Reiseplanung unterstützen. Der Eurowings Reiseberater informiert Fluggäste tagesaktuell und mit wenigen Klicks darüber, was am jeweiligen Zielort zu beachten ist.

Freier Mittelsitz auf allen Eurowings Flügen buchbar

Auf allen Eurowings Flügen können Passagiere einen freien Mittelsitz bereits ab zehn Euro vorab reservieren und online über www.eurowings.com hinzubuchen. Der freie Mittelsitz kann auch nachträglich über das Call Center oder sogar kurz vor Abflug am Check-in-Schalter gebucht werden. Eine Reservierung ist möglich, solange auf dem gebuchten Flug noch ausreichend Sitzplätze verfügbar sind. Entscheidet sich ein Passagier für das Angebot, wird der freie Sitzplatz der Buchung zugeordnet und damit nicht anderweitig vergeben.

Flexible Umbuchungsmöglichkeiten für alle Eurowings Flüge

Neben der Corona-Versicherung, die maximalen Schutz am Reiseziel bietet, profitieren Eurowings Kunden auch weiterhin von den bereits bestehenden flexiblen Umbuchungs-möglichkeiten sowie einer grundsätzlichen Rückfluggarantie: Passagiere können ihre Eurowings Flüge bis 40 Minuten vor Abflug kostenlos ändern, beliebig oft umbuchen sowie kostenlos auf ein anderes Reiseziel innerhalb Europas wechseln. Eurowings Fluggäste, die sich bereits in ihrem Zielland aufhalten, werden im Falle einer neu ausgesprochenen Reisewarnung oder eines Lockdowns garantiert nach Deutschland zurückgebracht.

Stressfreie Gepäckaufgabe durch Vorabend-Check-in

Eurowings Gäste, die einen Flug ab Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln/Bonn oder Stuttgart gebucht haben, können ihr Gepäck bereits am Vorabend zwischen 18 und 20 Uhr einchecken und auf diese Weise am Abflugtag Zeit sparen. Außerdem hilft das Angebot dabei, gerade zu Stoßzeiten mit vielen Abflügen physische Kontakte an gut besuchten Check-in-Schaltern zu reduzieren. Eurowings empfiehlt ihren Fluggästen für einen reibungslosen Ablauf, bereits vor ihrer Gepäckaufgabe am Vorabend kostenlos online einzuchecken. Die für das jeweilige Reiseziel erforderlichen Einreisedokumente können ebenfalls bereits bei der Gepäckaufgabe am Vorabend vorgelegt werden, sodass Passagiere auch gleich ihre Bordkarte für den nächsten Tag erhalten und so Zeit vor dem Abflug sparen.

myHealthDocs integriert Gesundheitsdaten in digitale Reisekette

Mit myHealthDocs integriert Eurowings die Erfassung von Gesundheitsdaten in die digitale Reisekette. myHealthDocs steht bisher für alle Flüge ab Deutschland und Österreich nach Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Griechenland, Island, Italien, Kroatien, Norwegen und Nizza, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, in die Schweiz, Spanien, Tschechien und Ungarn zur Verfügung. Auf Flügen nach Spanien, Portugal, Schweden und Bosnien-Herzegowina können Passagiere die medizinische Selbstauskunft zusätzlich zur Eurowings App jetzt auch über den Web-Check-in über eurowings.com nutzen.

%d Bloggern gefällt das: