Exhibitionist

Schönwalde-Glien, Schönwalde-Siedlung – 

Sonntag, 13.12.2020, 08:40 Uhr – 

Als er mit seinem PKW an einer Bushaltestelle vorbeifuhr, bemerkte ein Havelländer am Sonntagmorgen einen Mann, der mit heruntergelassener Hose an der Haltestelle stand. Der Mann soll dabei sein Geschlechtsteil angefasst haben. Der Zeuge drehte um und sprach den Mann darauf an, worauf dieser die Haltestelle verließ. Hinzugerufene Polizisten konnten im Umfeld keinen Tatverdächtigen mehr feststellen. Es wurde eine Anzeige wegen exhibitionistischer Handlungen aufgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und prüft Hinweise auf die Identität des Mannes.

%d Bloggern gefällt das: