Werbeanzeigen

Exhibitionist

#Potsdam, Heinrich-Mann-Allee – Mittwoch, 19.02.2020, 00:13 Uhr – 

In der vergangenen Nacht bemerkte der Fahrer einer Straßenbahn einen Fahrgast, der sich in der Bahn an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Der Straßenbahnfahrer hielt im Bereich der Friedrich-Engels-Straße an und wartete dort bis zum Eintreffen der Polizei. Die Beamten nahmen eine Anzeige wegen exhibitionistischer Handlungen auf. Der Tatverdächtige, ein 34-jähriger Pole, der erheblich alkoholisiert war und ohne festen Wohnsitz ist, wurde zunächst vorläufig festgenommen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am heutigen Tage wieder entlassen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: