Exhibitionist an der Marktstätte – Polizei sucht Zeugen

#Konstanz (ots)

 

Im Bereich der Straße „Marktstätte“ ist es an einer Unterführung am Sonntag gegen 13 Uhr zu einer exhibitionistischen Handlung gekommen. Ein 45-jähriger stark alkoholisierter, amtsbekannter Mann setzte sich nach der Unterführung auf eine Bank, auf der bereits eine Frau mit einem 6 bis 7 Jahre alten Kind saß. Der Betrunkene entblößte sich vor den Beiden, worauf die Frau mit dem Kind flüchtete und einen Passanten um Hilfe bat, bei dem es sich zufällig um einen Polizeibeamten in Zivil handelte. Er verständigte sofort seine Kollegen und hielt den aggressiv auftretenden Betrunkenen bis zu deren Eintreffen in Schach. Die Frau mit Kind hatte sich mittlerweile entfernt. Sie wird gebeten, sich bei der Polizei in Konstanz zu melden. Da zur Tatzeit am Mittag viele Personen unterwegs waren, bittet die Polizei auch weitere Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können, sich mit dem Polizeirevier in Konstanz, Telefon 07531 995-0, in Verbindung zu setzten.

%d Bloggern gefällt das: