Exhibitionist auf Waldweg aufgetreten

#Erlangen (ots)

 

Am Samstagmorgen (21.05.2022) trat ein unbekannter Mann einer Frau im Erlanger Südosten in schamverletzender Art und Weise entgegen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Geschädigte befand sich gegen 07:55 Uhr auf dem Waldweg parallel zur Kurt-Schumacher-Straße. Auf Höhe der Erwin-Rommel-Straße bemerkte die Frau einen unbekannten Mann, der in einem Gebüsch stand und an seinem Glied manipulierte.

Der Mann entfernte sich anschließend nördlich in Richtung des Wildschweingeheges an der Kurt-Schumacher Straße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung durch mehrere Streifen der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt verlief ohne Erfolg.

Beschreibung des Unbekannten:

ca. 25 Jahre alt, etwa 175 cm groß, südländisches Aussehen. Der Mann trug eine sehr abgetragene dunkle, lange Hose und einen ebenfalls abgetragenen dunklen Kapuzenpullover.

Personen, die Angaben zum Täter machen können oder Beobachtungen in Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

%d Bloggern gefällt das: