Exhibitionist gemeldet

#Potsdam, Waldstadt II, Am Schlangenfenn – 

Dienstag, 28.09.2021, 16:15 Uhr – 

Eine Zeugin rief am Dienstagnachmittag die Polizei. Die Frau teilte mit, dass sie eine männliche Person in einem Gebüsch gesehen habe und der Mann dort an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Als die Frau den Mann ansprach, habe er sich schnell entfernt. Die eingesetzten Polizeibeamten suchten im näheren Umfeld nach einem möglichen Tatverdächten, konnten jedoch keine Person feststellen, auf die die Beschreibung der Frau passte. Es wurde eine Anzeige wegen Exhibitionismus aufgenommen und weitere Ermittlungen eingeleitet. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zur Identität des Mannes geben können. Er wird so beschrieben:

–          55 bis 60 Jahre alt

–          Kurze, dunkle Haare

–          Schwarze Jeans und schwarzes Oberteil

–          Muskulöse Statur

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331 5508-0 entgegen. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet unter polbb.eu/hinweis genutzt werden.

%d Bloggern gefällt das: