Expertise nach Explosion gefragt

#Nürnberg (ots)

Gestern Abend ereignete sich gegen 20.00 Uhr eine Explosion in der Nürnberger Südstadt. Vermutet wird derzeit eine Gasexplosion in den im Erdgeschoss liegenden Geschäftsräumen. Bei der Explosion wurde die Erdgeschossfassade des Hauses zerstört. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg war mit einem Großaufgebot vor Ort und konnte den bei der Explosion entstandenen Brand schnell unter Kontrolle bringen.

THW Bayern: Expertise nach Explosion gefragt.

In der Folge wurde der Fachberater des THW Nürnberg über die Integrierte Leitstelle (ILS) alarmiert. Noch auf der Anfahrt in die Unterkunft kam eine weitere Alarmierung der Leitstelle für einen THW Baufachberater zur statischen Begutachtung. In bewährter Form wurden die Kameraden des THW Ortsverbandes Roth über die Regionalstelle Nürnberg alarmiert. Nach intensiver Begutachtung durch die THW Kräfte wurde festgestellt, dass die Statik, trotz der Explosion nicht beeinträchtigt wurde und somit kein weiterer Einsatz das THW, für eventuelle Abstützarbeiten, notwendig war.

%d Bloggern gefällt das: