Explosion in einem Haus am Markt

#Lychen – 

Aus noch ungeklärter Ursache kam es am 13 Mai, gegen 4.55 Uhr zu einer Explosion in einem Haus Am Markt. Eine 55- jährige Frau wurde dabei verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Berliner Krankenhaus geflogen. Das Haus ist jetzt einsturzgefährdet. 15 Personen konnten unverletzt aus diesem und aus Nachbarhäusern evakuiert werden. Sie kamen zunächst bei der Feuerwehr unter.

Kriminaltechniker des Landeskriminalamtes sichern Spuren am Ort des Geschehens. Im Laufe des Vormittags war die gemessene Gaskonzentration in der Luft noch so hoch, dass Firmen herangezogen wurden, die nach der Ursache suchen. Bis 12.30 Uhr mussten weitere 9 Personen ihre Wohnungen verlassen. Energieversorger und Feuerwehr messen derzeit in jedem Haus die Gaskonzentration in der Luft. Deshalb bleibt der Markt weiterhin gesperrt. Derzeit können weitere Evakuierungen nicht ausgeschlossen werden. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

%d Bloggern gefällt das: