Fahndung zeigte Erfolg

BAB11, AS Schmölln – 

Bei der Einreise nach Deutschland wurde ein 52-jähriger Mann aus Polen kontrolliert. Er war Fahrer eines PKW und zur Fahndung ausgeschrieben, denn es bestand ein Fahrverbot wegen Entziehung der Fahrerlaubnis. Die Polizei stellte den Führerschein sicher und nahm eine Sicherheitsleistung entgegen. Der Beifahrer musste weiterfahren.

%d Bloggern gefällt das: