Fahndungserfolg nach Diebstahl eines Baucontainers

BAB 10, Baustelle westlicher Ring – 

Fr., 16.04.2021 gegen 17:30 Uhr – 

 

 

Ein Mitarbeiter einer Baufirma rief am Freitagmorgen die Polizei. Er hatte zuvor einen Baucontainer von einer Autobahnbaustelle abholen wollen. Als er jedoch auf der Baustelle ankam, war der Container weg. In ihm wurde schweres Baugerät gelagert. Letztmalig wurde der Container am vergangenen Sonntag, dem 11.04.2021 auf der Baustelle gesehen. Der entstandene Schaden ist immens: er wird auf rund 150.000 Euro geschätzt. Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf und leitete weitere Ermittlungen zum Verbleib des Containers ein.

 

Nach erfolgreichen Ermittlungen konnte der Container mit den Baugeräten am Freitagabend in Mecklenburg-Vorpommern aufgefunden werden. Dort konnten umfangreiche Spuren gesichert werden. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an.

Der Eigentümer des Containers wurde verständigt und nahm den Container samt Inhalt wieder in Empfang.

%d Bloggern gefällt das: