Fahren eines Kfz unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

#Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Upstallstraße – 
Freitag, 23.04.2021, 19:11 Uhr – 
Beamte der PI Brandenburg kontrollierten den 33-jährigen Fahrer eines Pkw Ford Mondeo
mit Brandenburger Kennzeichen. Der Fahrer wies Anhaltspunkte für Drogenkonsum auf. Ein
Drogenvortest reagierte positiv auf Konsum von Amphetaminen. Er führte zudem eine
geringe Menge Amphetamin mit sich. Zur beweissicheren Feststellung des
Betäubungsmittelkonsums wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Der
Fahrzeugschlüssel wurde gefahrenabwehrend sichergestellt. Das Betäubungsmittel. wurde
beschlagnahmt.

%d Bloggern gefällt das: