Fahren ohne Fahrerlaubnis

#Potsdam, B2 Nedlitz – Neu Fahrland –
Mittwoch, 21.10.2020, 20:44 Uhr –
Durch eine Zeugin wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf der Bundesstraße 2 ein PKW Mercedes eine auffällige Fahrweise aufweist. Sie beobachtete, dass der Wagen, über eine längere Wegstrecke in Schlangenlinien fuhr und dabei teilweise über die Mittellinie kam.
Der PKW konnte dann auf der Potsdamer Chaussee festgestellt, angehalten und dessen Fahrer kontrolliert werden. Am Steuer des PKW saß ein 36- jähriger Mann. Ein Alkohol- und Drogentest verlief negativ. Im Rahmen der weiteren Überprüfung konnte er keinen Führerschein vorweisen. Eine Abfrage ergab, dass er seit 2016 bereits nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.
Der Tatverdächtige wurde nach Anzeigenaufnahme und Untersagung der Weiterfahrt wieder aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.
%d Bloggern gefällt das: