Fahren ohne Fahrerlaubnis

B 246, Zauchwitz – 

Sa., 11.12.2020 gg. 11.15 Uhr – 

 

Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Beelitz kontrollierte am Samstag gg. Mittag auf der B 246 einen PKW nebst Anhänger. Bei der Kontrolle konnte der 41-jährige Fahrer aus dem Landkreis Teltow-Fläming keinen Führerschein vorlegen. Vor Ort wurde ermittelt, dass dem Mann die Fahrerlaubnis vor geraumer Zeit wegen Trunkenheit im Verkehr entzogen wurde. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und vorläufig der Fahrzeugschlüssel eingezogen. Da der PKW auf die Mutter des 41-Jährigen zugelassen war, wurde auch gegen diese ein Ermittlungsverfahren eröffnet.

%d Bloggern gefällt das: