Fahren ohne Fahrerlaubnis

BAB 10 Krämerforst –               

 

Am 07.06.2021 um 07:15 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei ein Fahrzeuggespann aus einem Kleinlasttransporter und Anhänger, welches augenscheinlich überladen war. Bei einer durchgeführten Wiegung wurde festgestellt, dass das zulässige Gesamtgewicht überschritten war. Zusätzlich konnte der 27-jährige Fahrzeugführer keine erforderliche Fahrerlaubnis für das geführte Fahrzeuggespann vorlegen. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: