Fahren unter berauschenden Mitteln

#Pritzwalk – 

Am Samstag, den 17.07.2021 zur Mittagszeit wurde ein PKW im Rahmen einer
Lasergeschwindigkeitsmessung auf der L154 einer Verkehrskontrolle unterzogen. Eine
Überprüfung ergab, dass die Fahrerin des Pkw Opel nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis
ist. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf die Rauschmittel Amphetamin und Kokain. Eine
Blutentnahme wurde im Krankenhaus durchgeführt. Der 22-jährigen Fahrerin drohen jetzt eine
Strafverfahren wegen dem Fahren unter berauschenden Mitteln und ohne Führerschein, sowie
aufgrund des Verdachts des Besitzes von Betäubungsmitteln.

%d Bloggern gefällt das: