Fahren unter berauschenden Mitteln und ohne Fahrerlaubnis

#Calau:                        Polizeibeamte des Polizeireviers Calau kontrollierten in der Lübbenauer Straße am Samstag um 07.30 Uhr einen PKW Ford. Der 36-jährige Fahrzeugführer konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen und zeigte zudem Auffälligkeiten, welche auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein durchgeführter Test reagierte positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und Strafverfahren eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: